Schlüsseldienst aktuell

Jetzt einfach unverbindlich informieren und beraten lassen.

Den Begriff „Schlüsseldienst“ haben sicherlich schon die meisten Berliner gehört.

Für den einen bedeutet es das Nachmachen eines Schlüssels, für einen anderen das Notöffnen einer Haus- oder Wohnungstür.

Schlüsseldienst
Schlüsseldienst

Fast allen Menschen ist dabei gemeinsam, dass das Vertrauen in einen Schlüsseldienst eher wenig stark ausgeprägt ist.

Außerdem wissen viele Verbraucher auch nicht, welche weiteren Serviceleistungen sie bei einem modernen Schlüsseldienst anfragen können.

Daher haben wir uns entschlossen, für Berlin und Umgebung ein Portal zu gründen, welches sich mit allen Themenbereichen rund um Schlüsseldienste befasst.

News zu Schlüsseldiensten veröffentlichen wir hier ebenso wie rechtlich relevante Hintergründe, aber selbstverständlich auch seriöse und attraktive Schlüsseldienste und Schlüsselnotdienste für Berlin und Umgebung.

Schlüsseldienst – Schlüsseldienste werden immer anspruchsvoller

Zunächst betrachten wir die Entstehungsgeschichte von Schlüsseldiensten.

Daraus lässt sich auch der heute umfangreiche Service ableiten, den Schlüsseldienste inzwischen bieten.

Noch vor wenigen Jahrzehnten waren Schlüsseldienste eher auf das Kopieren und Nachmachen von Schlüsseln konzentriert.

Das Öffnen von Türen war relativ einfach.

In Wohnanlagen übernahm das oft ein Hausmeister.

Beim Eigenheim wussten viele Bewohner einen Kniff, eine Tür zu öffnen oder wieder in ein Haus zu kommen.

Leider ist jedoch das Sicherheitsbedürfnis in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Dem haben sich auch die Hersteller von Türen, Fenstern und natürlich von Sicherheitstechnik wie Türschlössern angepasst.

Vielleicht kennt der eine oder andere Leser noch den Trick mit der Scheckkarte oder einem gewöhnlichen Messer, welches einfach zwischen Schloss und Türfalle geschoben wird, und schon schnappt die Türe auf.

So einfach ist es schon lange nicht mehr.

Schlüsseldienst – Der Beginn der Schlüsseldienste

Schlüsseldienst - Schlüsseldienste
Schlüsseldienst – Schlüsseldienste

So kam es, dass sich Ende der 1960er zunächst das Franchise-Unternehmen „Mister Minit“ in Einkaufszentren und Supermärkten als „Shop im Shop“ etablieren konnte.

Unter Rolltreppen oder einem in einem anderen ansonsten nicht nutzbaren Bereich war dann oft ein solcher Mister Minit Laden versteckt.

Wie gering der Bedarf an einen heute üblichen Schlüsseldienst war, zeigt dessen damaliges Hauptgeschäftsfeld, nämlich Schuhreparatur und das Anfertigen von Nachschlüsseln.

Doch ein Blick zu heutigen Mister Minit Läden zeigt ein anderes Bild.

Zwar gibt es das „Shop in Shop“-Prinzip immer noch, doch mehr und mehr dieser Läden eröffnen in eigenständigen Ladengeschäften, weil einfach das Angebot an Produkten und Dienstleistungen erheblich gestiegen ist.

Das gilt selbstverständlich auch für Berlin.

Schlüsseldienst und das anspruchsvolle Serviceportfolio heute

Langsam haben sich dann auch völlig eigenständige Schlüsseldienste etabliert.

Mit dem kleinen Stand in der Einkaufspassage haben diese Dienstleister nicht mehr viel Gemeinsamkeiten. So bezeichnen sich viele dieser Schlüsseldienste auch als „Fachgeschäfte für Schließ- und Sicherheitstechnik“.

Das ist zutreffend, denn das Angebotsportfolio eines modernen Schlüsseldienstes kann die nachfolgenden Bereiche umfassen:

  • Schlüsseldienst (das Anfertigen von Nachschlüsseln, das Öffnen von Türen)
  • Schlüsselnotdienst (die Notöffnung von Türen)
  • Schlüsseldienst für Fahrzeuge (Autos und Mopeds, Notöffnung und Nachschlüssel)
  • Schlüsseldienst für Tresore und Geldkassetten
  • Sicherheitsberatung zu Schließ- und Sicherheitstechnik
  • Notschließung und Notsicherung von Wohneinheiten, Gebäuden oder Fahrzeugen
  • Planung und Montage von Schließ- und Sicherheitstechnik

Schlüsseldienst und Schlüsselnotdienst in Berlin

Schlüsseldienst zum Anfertigen von Nachschlüsseln

Das Anfertigen von Schlüsselkopien, sogenannten Nachschlüsseln, ist noch heute ein Kernbereich von Schlüsseldiensten.

Herkömmliche Schlüssel (mit Bart) können ohne Schwierigkeiten kopiert werden. Viele Schlüsseldienste verwenden noch mechanische Geräte, bei denen einfach die Schlüsselbartform übertragen wird und eine Fräse dann exakt nachfräst.

Dem stehen moderne Geräte gegenüber, die Schlüsselbärte eigenständig vermessen und auf dieser Grundlage kopieren.

Fahrzeugschlüssel können bedingt nachgemacht werden

Selbstverständlich können so auch Auto- und Zweiradschlüssel nachgemacht werden.

Wichtig ist nur, dass der Schlüsseldienst über die notwendigen Schlüsselrohlinge verfügt.

Diese können nämlich von einem zum anderen Autohersteller variieren und völlig anders strukturiert sein.

Beim Replizieren von Autoschlüsseln muss zudem bedacht werden, dass in den 1990ern Alarmsysteme und Wegfahrsperren aufkamen, die bald darauf auch gesetzlich vorgeschrieben waren.

Das Funktionsprinzip ist denkbar einfach.

Nur derjenige, der den Schlüssel zum Fahrzeug hat, kann diesen auch starten.

Nun kann ein Schlüssel aber auch anhand eines Schlosses nachgemacht werden.

Sehr gute und erfahrende Mitarbeiter in einem Schlüsseldienst können folglich ebenfalls einen Schlüssel nachbilden, wenn sie Zugriff auf das betreffende Schloss haben.

Da also ein Zündschlüssel faktisch ohne großen Aufwand nachgemacht werden kann, muss auch der Schlüssel gesichert werden.

Daher sind in den Schlüsselköpfen moderner Zünd- und Autoschlüssel Transponder verbaut.

Das ist auch der Grund dafür, dass die Schlüsselköpfe von Autoschlüsseln heute relativ großvolumig sind.

Hier gibt es wieder verschiedene Systeme.

Einige Transponder kommunizieren direkt oder die Verschlüsselung wird über die Fernbedienung gesendet und dadurch die Wegfahrsperre deaktiviert.

Wieder andere Schlüssel besitzen im Schloss ein Pendant.

Sobald der Schlüssel eingesteckt wird, erkennt das System den richtigen Schlüssel und deaktiviert die Wegfahrsperre.

Schlüsseldienst – Zum Kopieren des Schlüssels kommt das Anlernen und Programmieren für die Wegfahrsperre

Das Kopieren eines Autoschlüssels ist anhand des passenden Rohlings kein Problem mehr.

Doch um diesen auch nutzen zu können, muss dann entweder auch der Transponder umgebaut oder sogar an das System angelernt werden.

Beim Verlust eines Schlüssels muss sich der Besitzer eines Fahrzeugs als solcher verifizieren können und erhält dann beim Autohersteller einen entsprechenden Transponder.

Zwar übernehmen auch die Vertragswerkstätten das Programmieren und Anlernen, oft aber zu hohen Preisen.

Der Vergleich mit einem Schlüsseldienst kann also durchaus lohnend sein und Geld sparen.

Schlüsseldienst – Das Kopieren von Sicherheitsschlüsseln (Gebäude)

Schlüsseldienst - Schlüsselnotdienst
Schlüsseldienst – Schlüsselnotdienst

Neben den Autoschlüsseln gibt es noch eine andere Gruppe von Schlössern, für die nicht ohne Weiteres ein Schlüssel nachgemacht werden kann.

Dabei handelt es sich um Sicherheitsschlösser und Schlüssel.

Die Schlösser können vom Hersteller (und teilweise später vom Besitzer) so eingestellt werden, dass Schlüssel schließen oder nur bestimmte Schlüssel schließen und öffnen.

So ist auch in Berliner Wohnanlagen oft nur ein einziger Schlüssel beispielsweise für Wohnungstüre, Haustüre, Briefkasten, Müllhäuschen, Gartentüren, Garagen und Tiefgaragen, Keller usw. vorhanden.

Solche Generalschlüssel sperren überall auf oder ab, doch an den Wohnungstüren (und anderen freigegebenen oder nicht freigegebenen Türen) nur die konkret dazu eingestellten Schlüssel.

Schlüsseldienst: Nachteile von Sicherheitsschlüsseln

Diese Schlüssel bringen aber auch einen anderen Nachteil mit sich.

Geht ein solcher Schlüssel verloren, müssen in der Regel sämtliche Schlösser ersetzt werden.

Davor betroffen sind dann mindestens auch die Schlüssel anderer Bewohner von anderen Wohneinheiten.

Grundsätzlich könnten solche Schlüssel auch nachgefertigt werden.

Doch entweder behält sich das der Hersteller vor oder der Schlüsseldienst muss einen Datensatz beim Hersteller anfordern.

Der wiederum wird nur dann übermittelt, wenn eine entsprechende Verifizierung anhand der beigefügten Dokumente erfolgen kann.

Ein Mieter hat diese Unterlagen nicht, wohl aber der Vermieter bzw. der Besitzer aller Schlösser.

Fazit: das Nachfertigen und Kopieren von Schlüsseln ist heute also nur noch bedingt bzw. unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Da der Verlust eines solchen Schlüssels sehr teuer werden kann, empfehlen wir Ihnen, eine Versicherung abzuschließen, die in unterschiedlichen Situationen die Kosten übernimmt (Hausrat- oder private Haftpflichtversicherung).

Die Kostenübernahme kann jedoch bei Fahrlässigkeit abgelehnt werden.

Daher müssen Sie die Vertragsbedienungen genau studieren.

Schlüsseldienst: Der Schlüsseldienst und der Schlüsselnotdienst zum Notöffnen von Türen

Nun kommen wir zu einem Punkt, der ebenfalls ein klassisches Geschäftsfeld für jeden Schlüsseldienst in Berlin darstellt – die Notöffnung von Türen.

Dabei müssen Sie zunächst drei Arten der Notöffnung unterscheiden (das gilt auch bei anderen zu öffnenden Türen oder Verschlüssen (Geldkassetten, Tresore usw.).

  • die beschädigungsfreie Notöffnung
  • Notöffnung mit Zerstörung des Schlosszylinders
  • Notöffnung mit Zerstörungen an Tür (Türblatt) und Rahmen (Türzargen)

Natürlich wirbt jeder Schlüsseldienst mit einem zu fast 100-prozentigem Notöffnen ohne jegliche Beschädigungen.

Jedoch ist das nicht immer möglich.

Doch die Umstände spielen hier eine wichtige Rolle, denn gegebenenfalls fällt eine bestimmte Beschädigung oder Zerstörung gar nicht weiter ins Gewicht.

Muss eine Türe mittels einem Aufbohren und damit Zerstören des Schließzylinders erfolgen, ist das oft nicht weiter tragisch.

In vielen Fällen muss der Zylinder ohnehin ausgetauscht werden.

Beispielsweise dann, wenn Sie Ihren alten Schlüssel verloren haben.

Den Zylinder nicht auszutauschen wäre ein echtes Sicherheitsrisiko.

Vertrauen Sie dem Schlüsseldienst nur so weit, wie Sie ihn realistisch einordnen können

Dem stehen aber Beschädigungen und Zerstörungen an Tür oder/und Rahmen bzw. Zarge gegenüber.

Natürlich muss der Monteur so transparent arbeiten, dass er Ihnen zuvor erklärt, dass Tür oder Türrahmen zerstört bzw. beschädigt werden müssen.

Das bedeutet aber immer noch nicht, dass Sie dem tatsächlich zustimmen müssen.

Gerade eine Haustüre und deren Neumontage, aber natürlich auch die Kosten für das Aufbrechen, können schnell mehrere tausend Euro ausmachen.

Sollten Sie keine Referenzen zu dem von Ihnen gerufenen Schlüsseldienst haben, oder es ist ein Unternehmen, das Sie nur als erstes auf einer Suchmaschinenseite gesehen haben, ohne weitere Nachforschungen anstellen zu können, sollten Sie auf jeden Fall die Meinung eines zweiten Unternehmens hinzuholen.

Schlüsseldienst – Die handwerkliche Qualität bei Schlüsseldiensten

Denn Schlüsseldienste sind keinem Ausbildungsberuf oder auch nur einem Mindestbildungsbedarf unterworfen.

Prinzipiell könnten selbst Sie morgen einen Schlüsseldienst eröffnen.

Das heißt aber noch lange nicht, dass Sie wirklich alles über das Öffnen von Schlössern wissen.

Dann wird schon mal gerne die Beschädigung der Türe als letztes mögliches Mittel propagiert.

Dazu informieren wir Sie auch ausführlich in unserer Rechtsrubrik.

Außerdem finden Sie weiter unter im Text auch Infos dazu.

Dabei geht es darum, wie Sie einen wirklich seriös arbeitenden und kompetenten Schlüsseldienst identifizieren können.

Die rechtlichen Aspekte bei einem Schlüsseldienst

Wissenswertes bei Notöffnungen – Schlüsseldienst und Schlüsselnotdienst

Ohnehin kämmen wir damit zu dem rechtlichen Bereich.

Wie es die Überschrift schon andeutet, geht es um die Unterscheidung von Schlüsseldiensten und Schlüsselnotdiensten.

Ein Schlüsseldienst kann zudem einen Schlüsselnotdienst beinhalten, während ein anderes Unternehmen ausschließlich einen Schlüsselnotdienst anbietet.

Grundsätzlich müssen Sie davon ausgehen, dass als Schlüsselnotdienst wahrgenommene Angebote etwas hochpreisiger sind als ein reiner Schlüsseldienst.

Da es sich ohnehin um eine Notsituation handelt, könnte ein Rund-um-die-Uhr-Notdienst auch von einer Schlosserei angeboten werden und Sie müssen für die entsprechend höheren Kosten aufkommen.

Dagegen kann ein Schlüsseldienst, der auch das Öffnen von Türen anbietet, diese Notöffnung zu seinen herkömmlichen Geschäftszeiten unter regulären Preisen laufen lassen, außerhalb dieser Geschäftszeiten aber zu besonderen Konditionen.

Darunter fallen dann Nachtzuschläge, für Sonn- und Feiertage usw. Wirklich geschützt ist aber auch dieser Begriff nicht.

Viele Verbraucher verhalten sich vor einer nicht zu öffnenden Tür grundsätzlich richtig und fragen dann beim angerufenen Schlüsseldienst nach den Kosten.

Doch letztendlich bleibt es nur beim guten Willen, denn was Sie am Telefon besprochen haben, könnten Sie später nicht vor Gericht als Beweis verwenden.

Überprüfen Sie, ob der Schlüsseldienst wirklich vor Ort in Ihrem Berliner Stadtteil ist

In diesem Zusammenhang ist besonders erwähnenswert, dass sich viele Schlüsseldienste und Schlüsselnotdienste so präsentieren, als ob Sie bei Ihnen im Stadtteil oder Bezirk, ja, vielleicht sogar in der Nähe Ihres Blocks wären.

Dauert es jedoch etwas länger, bis der Schlüsseldienst vor Ort eingetroffen ist, sind viele Menschen noch nicht misstrauisch.

Schließlich könnte der Monteur noch bei einem anderen Einsatz gewesen sein.

Ärgerlich wird es erst, wenn der scheinbar aus Ihrem Viertel stammende Schlüsseldienst plötzlich eine Anfahrt aus einer Stadt in Brandenburg verrechnet.

So etwas kommt leider häufiger vor, als die meisten Konsumenten erahnen.

Entsprechende Tests haben ergeben, dass es nach Einträgen in Gelben Seiten oder Telefonbüchern in ganz Deutschland mindestens an die 200.000 Schlüsseldienste geben müsste.

Tatsächlich eingetragene und angemeldete Unternehmen dafür gibt es aber weniger als 4.000.

Viele geben sich als vor Ort aus, haben aber weite Anfahrtswege.

Schlüsseldienst: Feststellen seriöser und kompetenter Schlüsseldienste in Berlin

Schlüsseldienst aktuell
Schlüsseldienst aktuell

Bei Schlüsseldiensten für die Notöffnung müssen Sie also einige wichtige Punkte beachten: ist der Serviceleister tatsächlich vor Ort, sind seine Preise nachvollziehbar (auf seiner Webseite zum Beispiel)?

Wie wird eine Entscheidung vor allem preislich zwischen regulärem und Schlüsselnotdienst gemacht?

Wir bieten Ihnen über unser Portal ein ausführliches Verzeichnis zu kompetenten, seriösen und fairen Schlüsseldiensten und Schlüsselnotdiensten für Berlin.

Aus unserem Schlüsseldienstverzeichnis für Berlin können Sie exakt entnehmen, wo der Anbieter exakt seinen Standort hat.

Außerdem sind auch Preise und Gebühren für verschiedene Dienstleistungen (auch nach Uhrzeiten und Feiertagen) gut transparent ersichtlich.

Schlüsseldienst – Zertifizierungen von Dachverbänden sind oft weit weg vom Praxisbedarf

Natürlich könnten Sie stattdessen auch nach Zertifizierungen verschiedener Berufsverbände Ausschau halten.

Allerdings gibt es hier auch kein einheitliches Bild.

So gibt es zwar einen dementsprechenden Verband, der vom durch die Versicherungswirtschaft (GDV) ins Leben gerufen wurde (VdS Schadenverhütung).

Leider sind jedoch die Anforderungen dermaßen hoch, dass es kaum Schlüsseldienste gibt, die sich überhaupt anschließen könnten.

Bei Schlüsseldiensten werden Fähigkeiten aus zahlreichen verschiedenen Handwerksberufen vereint.

Beispielsweise von Schlossern, Elektrikern, Tischlern und selbst von Glasern.

Laut den Bestimmungen muss aus einem der infrage kommenden Handwerksberufe mindestens eine Meisterzertifizierung vorliegen.

Das ginge noch.

Aber aus allen anderen Berufen, die hier Einfluss haben, müssen mindestens die Qualifikationen eines Gesellen vorliegen.

Einerseits gibt es keine Handwerker mit fünf oder sechs unterschiedlichen Gesellenbriefen und dann noch in einem anderen Beruf einem Meister.

Andererseits sind aber Schlüsseldienste oft Kleinbetriebe mit wenigen Mitarbeitern.

Diese Anforderungen sind wirtschaftlich kaum umzusetzen, also weniger eine Frage des Könnens.

Schlüsseldienst – Verlassen Sie sich daher auf überprüfte und verifizierte Berliner Schlüsseldienste aus unserem Verzeichnis

Weil es eben so schwierig ist, bieten wir Ihnen ein entsprechendes Verzeichnis von Schlüsseldiensten und Schlüsselnotdiensten für Berlin und die verschiedenen Berliner Stadtteile.

Hier können Sie sich darauf verlassen, dass wir die hinter den Einträgen stehenden Schlüsseldienste überprüft und verifiziert haben.

Vor bösen Überraschungen eines schwarzen Schafs sind Sie hier also sicher.

Schlüsseldienst: Notsicherungen, Sicherheitsberatung, Planung und Durchführung

Ein weiterer Bereich, den immer mehr Schlüsseldienste anbieten, gehört ebenfalls zu den Notdiensten: die Notsicherung von Objekten.

Daneben wird oft auch eine Beratung für optimale Schließ- und Sicherheitstechnik und teilweise auch deren Einbau und Planung angeboten.

Bei der Notsicherung geht es vornehmlich um Fenster oder Türen die bei einem Einbruch oder Einbruchsversuch beschädigt wurden.

Viele der aufgeführten Schlüsseldienste bieten hier eine Notsicherung an.

Die Notsicherung ist so effizient, dass Einbruchspuren so weit gesichert werden, dass hier kein Einstieg mehr erfolgen kann.

Die Sicherung ist temporär und für so lange gedacht, bis die endgültige Sicherung durch einen Handwerksbetrieb vorgenommen werden kann.

Das ist nicht zwangsläufig am nächsten Tag.

Durchaus werden bei der Notsicherung auch die Zeitspannen berücksichtigt, die Versicherungen benötigen.

Schlüsseldienst – Achten Sie auf Objektivität bei der Auswahl von sicherheitstechnischen Produkten

Viele Schlüsseldienste können darüber hinaus gute Empfehlungen aussprechen, wer zur endgültigen Behebung der Einbruchschäden infrage kommt.

Darüber hinaus bieten viele Schlüsseldienste auch Sicherheitsberatungen bei Ihnen vor Ort in Ihrer Wohnung in Berlin an.

Aufgrund der zahlreichen Erfahrungen und des ausgeprägten Fachwissens ist es naheliegend, dass Schlüsseldienstmitarbeiter ihre Kompetenz und ihre Erfahrungen an Kunden weitergeben, indem sie sie bei der Schließ- und Sicherheitstechnik für Ihr Haus, ihre Wohnung usw. beraten.

Daneben gibt es auch Schlüsseldienste, die Planung und Monate selbst übernehmen.

Hier sollten Sie jedoch berücksichtigen, dass die Beratung nicht immer ganz objektiv sein kann (aber nicht muss!).

Es könnte durchaus sein, dass weniger geeignete Produkte angeboten werden, nur, weil sie dieses Unternehmen vertreibt.

Insbesondere bei billigen Produkten ist im Sicherheitsbereich Vorsicht geboten.

Hält der Schlüsseldienst ein breites Angebot an namhafter Sicherheitstechnik bereit, ist das natürlich nicht der Fall.

Schlüsseldienst: Besondere Öffnungen (Tresore, Kassetten)

Ein weiterer Servicebereich, den viele Schlüsseldienste auch in Berlin anbieten, ist das Öffnen von Geldkassetten oder Tresoren.

Wie bei herkömmlichen Notöffnungen von Türen müssen Sie auch hier unterscheiden: beschädigungsfreies Öffnen oder teilweise mit Beschädigungen, außerdem Öffnen durch Zerstören.

Insbesondere beim beschädigungsfreien Öffnen von Tresoren und Safes sei angemerkt, dass es in ganz Deutschland nur sehr wenige Schlüsseldienste gibt, die das beherrschen.

Entsprechend gering ist die Zahl entsprechender Schlüsseldienste in Berlin, die einen Safe beschädigungsfrei öffnen können.

Schlüsseldienst – Unser Portal für Schlüsseldienste

Nutzen Sie unser Portal schon bevor Sie in die Situation kommen, einen Schlüsseldienst zu benötigen.

Außerdem können Sie natürlich auch auf die hier aufgeführten Schlüsseldienste für Berlin zurückgreifen, wenn Sie vor einer verschlossenen Haus- oder Wohnungstüre in Berlin stehen.

Wir bieten Ihnen umfassende zusätzliche Informationen zu neuer Schließtechnik, zu Schlüsseldiensten, aber auch viele Infos aus dem umfangreichen Rechtsbereich zu Schlüsseldiensten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *